Reiseplanung

Wie viele Tage sollte ich für die ultimative Reise im Campervan durch Island einplanen?

Um das ganze Land auf der berühmten Ringstraße Islands zu befahren, brauchst du mindestens sieben Tage. Wir empfehlen dafür zehn Tage! Alle Teile Islands sind wunderschön und es gibt so viel zu entdecken. Wir sind schon seit über zwanzig Jahren in ganz Island unterwegs und weißt du was? Noch immer haben wir nicht alles gesehen. Also, versuch erst gar nicht, alles auf einmal zu sehen, sondern komm einfach immer wieder!

Was schaffe ich in 3-5 Tagen auf Island?

Innerhalb von 3 bis 5 Tagen kannst du auf Island eine ganze Menge sehen. Mit nur drei Tagen solltest du dich auf Reykjavik, den Golden Circle und die Blaue Lagune beschränken. Du hast fünf Tage Zeit? Schnapp dir einen Campervan von Kúkú und fahr los! Sieh dir die Südküste Islands an mit ihren wundervollen Wasserfällen, Gletschern und dem zauberhaften schwarzen Sandstrand!

Wie sieht es mit öffentlichen Toiletten und Duschen auf Island aus?

Überall gibt es Toiletten, die für Touristen zugänglich sind. Beispielsweise an Tankstellen, auf Campingplätzen, in den Schwimmbädern, in Restaurants und sogar in Geschäften. Solche „Geschäfte“ draußen zu erledigen, ist streng verboten, weil es andere Menschen stört. Duschen kannst du auf Campingplätzen oder, wie wir empfehlen, in den Schwimmbädern. Denn diese sind günstig, draußen und unheimlich entspannend.

Wo parken und übernachten wir mit dem Campervan?

Seit dem 1. Juli 2016 ist es gesetzlich verboten, einen Campervan nachts außerhalb eines Campingplatzes abzustellen. Deshalb solltet ihr immer auf Campingplätzen bleiben, wo es außerdem Toilettenanlagen und Duschen gibt!

Wichtig zu wissen: Ihr müsst nicht vorbuchen, sondern fahrt einfach hin und genießt euren Aufenthalt! Ehrlich gesagt ist das auch die beste Gelegenheit, neue Leute zu treffen und ganz persönliche Tipps von anderen Reisenden zu bekommen!

Familien mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern sollten überlegen, ob sich eine Campingcard lohnt. Hier findet ihr die Preise für die isländische Campingcard.

Wo kann ich in den Wintermonaten campen?

Nicht alle Campingplätze haben im Winter geschlossen! Es gibt einige auf Island, die das ganze Jahr über offen sind. Eine Karte mit den WInterplätzen findest du auf unserer Seite „Winterabenteuer“. 

Wo bekomme ich Informationen dazu, was beim Fahren auf Island gefährlich werden könnte?

Alle Kunden sollten sich die Websites safetravel.is und Inspired by Iceland gut anschauen. Dort gibt es sehr viele gute Informationen zum Fahren im Hochland und auf Island allgemein. Außerdem solltest du auf die Geschwindigkeitsbegrenzungen achten, keine Hektik! Es ist weder das Knöllchen noch die Gefährdung deiner Sicherheit wert. Du solltest auch jeden Tag ein Auge auf das isländische Wetter und die Straßenverhältnisse werfen, da sich beides sehr häufig ändert und du möglicherweise dein geplantes Ziel gar nicht erreichen kannst. Bedenke bitte, dass du einen Campervan bei Windgeschwindigkeiten ab 15 m pro Sekunde nicht mehr fahren solltest.

Wie hoch sind die Treibstoffpreise?

Die aktuellen Treibstoffpreise findest du unter diesem Link. Es gibt reichlich Tankstellen auf der ganzen Insel, sodass du nicht Gefahr läufst, einfach am Straßenrand stehenzubleiben! Schau es dir ruhig selbst an!

Allgemeines

Was brauche ich, um einen Campervan zu mieten?

Für einen Kúkú Camper ist nur eine gültige Kreditkarte und natürlich ein Führerschein (der mindestens ein Jahr gültig ist) notwendig. Ein normaler Führerschein reicht für den Campervan. Zudem musst du mindestens 20 Jahre alt sein. ;) Vielleicht machen wir aber eine Ausnahme, wenn du wirklich witzig bist ...

Brauche ich einen internationalen Führerschein, um auf Island fahren zu dürfen?

Du musst keinen internationalen Führerschein beantragen. Aber wenn du gerne zwei Führerscheine hättest, lass dich von uns nicht aufhalten!

Kann ich einen zusätzlichen Fahrer buchen? Was kostet das?

Bei einem Kúkú Campervan sind weitere Fahrer kostenlos. Uns ist es lieber, wenn ihr euch das Fahren aufteilt, denn vielleicht wird einer mal müde oder möchte gern ein Glas Wein oder zwei zu eurem selbstgekochten Gourmetmahl trinken. Deshalb könnt ihr einfach zusätzliche Fahrer angeben, wenn ihr hier seid!

Was ist alles im Mietpreis für den Campervan inbegriffen?

Bei uns gibt es keine versteckten Gebühren, d. h. eine Teilkaskoversicherung, die Mehrwertsteuer und zusätzliche Fahrer sind im Preis mit drin. Außerdem bekommst du von uns alles Nötige für die Küche, also einen Topf, eine Pfanne, einen Miniherd, Teller, Schüsseln, Tassen, Besteck, Geschirrtücher und sogar Spülmittel!

Gibt es im Campervan eine Toilette oder Dusche?

Nein, unsere Campervans haben keine Toilette oder Dusche. Aber keine Sorge: Überall gibt es Toiletten, die für Touristen zugänglich sind. Scroll einfach nach oben zu der entsprechenden Frage!

Hat der Campervan im Winter auch Winterreifen?

Ja, in der Wintersaison haben alle Kúkú Campervans Winterreifen. Falls nötig, haben sie sogar richtig gute Reifen mit Spikes. 

Bietet ihr auch Campervans mit Automatik an?

Aber sicher doch! In allen Größen und Formen. Unser Kategorie AA ist ein Automatikfahrzeug für zweieinhalb Leute … Kategorie BA ist ein Automatik-Campervan für drei. Für fünf Personen gibt es die kúkútastische Kategorie CA. Hinter Kategorie F verbergen sich unsere Automatik-Campervans für das Hochland, die vier Leute in die Wildnis mitnehmen. Die elegante Kategorie EA reicht für drei Personen. Schließlich sind Kategorie I und Kategoriie J die Allrad-Automatikfahrzeuge für zwei Personen. Dazu gehört auch die ultimative Kategorie D.

Gibt es auch Campervans, mit denen ich F-Straßen fahren darf?

Aber klar, wenn du einen Campervan mit Allrad mietest, hält dich nichts mehr auf! Unsere Kategorien D, E, EA, F, G, H, I, J haben alle Allrad und sind für Abenteuer auf F-Straßen gerüstet. Nur F-88, F-210 und F-249 darfst du damit nicht fahren. Diese drei sind wirklich extrem! Dort sind die Flüsse sehr tief und haben eine starke Strömung. Außerdem gibt es Stellen mit Treibsand. Deine Sicherheit steht für uns ganz oben! Deshalb verbieten wir diese Straßen für unsere Campervans.

Darf ich die Straße verlassen?

Nein, das ist verboten, weil die Erde und die Pflanzen sehr empfindlich auf Verkehr reagieren. Sogar Wanderer können das Land dauerhaft schädigen und niemand weiß, ob es sich nur langsam oder gar nicht davon erholt.

Bietet ihr eine Pannenhilfe an?

Wir haben Kontakt zu Mechanikern im ganzen Land, du bist also immer in guten Händen, wenn dir unterwegs eine Panne passiert. Bei einem schweren Notfall solltest du die nationale Notrufnummer anrufen: 112.

Buchung und Bezahlung

Wie lange darf ich den Campervan minimal/maximal buchen?

Das Minimum ist drei Tage oder 72 Stunden. Aber maximal für den Rest deines Lebens.

Wie bezahle ich und ist die Kreditkartenzahlung über eure Website wirklich sicher?

Wir akzeptieren Zahlungen mit allen Bankkarten. Unsere Website wird mit rapidSSL gesichert, sodass alle Zahlungen sicher erfolgen. Normalerweise berechnen wir bei der Buchung den vollen Preis. Aber wenn du lieber nur eine Kaution hinterlegen möchtest, muss diese mindestens 25 % betragen. Diese Option findest du auf der Zahlungsseite im Buchungsprozess.

Bekomme ich nach meiner Buchung eine Bestätigungs-E-Mail?

Nach Abschluss des Buchungsprozesses solltest du eine Bestätigung per E-Mail mit deiner Buchungsnummer erhalten. Wenn diese nicht angekommen ist, überprüfe bitte deinen Spamordner – dort verstecken sich die Bestätigungen manchmal.

Kann ich meine Buchung ändern? Kostet das was?

Bis zu zwei Wochen vor der Abholung kannst du deine Buchung jederzeit und kostenlos ändern. Das gilt für Daten, Extras, Versicherungen usw. Dazu schickst du uns einfach eine E-Mail an bookings@kukucampers.is und wir nehmen die gewünschten Änderungen vor.

Kann ich meine Buchung stornieren?

Wenn du sie vor Abholung deines gemieteten Campervans stornieren möchtest, schicke uns bitte mindestens zwei Wochen vorher eine E-Mail an bookings@kukucampers.is. Nach der Stornierung wird der Betrag auf die gleiche Kreditkarte erstattet, die du bei der Buchung angegeben hast. Allerdings erheben wir eine Stornierungsgebühr von 100 €. Wenn du deine Reservierung weniger als 14 Tage vor der Abholung stornierst, berechnen wir den vollen Preis. Weitere Einzelheiten dazu findest du in unseren Stornierungsbedingungen

Kann ich den Camper auch nach Ladenschluss entgegen nehmen?

Sorry, aber das ist leider nicht möglich. In der Woche können Sie die Camper von 8:00 Uhr morgens bis 18:00 Uhr abends entgegen nehmen.

Standort und Shuttle

Wo seid ihr eigentlich?

Wir sind ganz in der Nähe des Flughafens! Unser Formel-1-Fahrer im Shuttle schafft die Strecke in 25 Minuten. Vom Stadtzentrum in Reykjavik sind wir nur 10 Minuten Fahrt entfernt. Hier siehst du genau, wo sich unser Büro befindet!

Wie komme ich denn aus dem Zentrum von Reykjavik zu eurem Büro in Hafnarfjörður?

Mit dem Bus ist das ganz einfach. Dazu nimmst du einfach die Linie S1 von der Lækjargata mitten in Reykjavik bis zur Hraunbrun in Hafnarfjörður. Von da aus bist du in 5-10 Minuten in unserem Büro. Du kannst auch Google Maps oder Straeto benutzen, um deinen Weg nach Hafnarfjörður zu planen.

Wenn ich für die Abholung den Flughaven Keflavik angebe, bringt ihr mir dann den Campervan dorthin?

Nein. Stattdessen schicken wir unser Shuttle, das dich abholt und zu unserem Büro bringt.

Denn bevor du dich mit dem Campervan auf den Weg machst, musst du das Kúkú-Büro gesehen und das ultimative Shuttle Iceland erlebt haben!

Wo finde ich euch am Flughafen Keflavik?

Unser Shuttle musst du genau wie die Blaue Lagune vorbuchen. Wenn du das gemacht hast, wartet jemand von Kúkú in der Ankunftshalle auf dich, hat ein Schild mit deinem Namen in der Hand und tanzt sogar den Macarena, wenn du das möchtest.

Kann ich den Campervan außerhalb der Öffnungszeiten zurückgeben?

Ja. Wenn du den Campervan in Reykjavik zurückgeben möchtest, parkst du ihn einfach vor dem Büro, schließt ihn ab und wirfst die Schlüssel durch die Klappe in der Bürotür. Du kannst ihn auch außerhalb der Geschäftszeiten am Flughafen zurückgeben, aber das ist ein Sonderservice. Mehr dazu erfährst du in der nächsten Frage!

Wie funktioniert die Rückgabe am Flughafen (Zusatzgebühr 85 €)?

Mit dieser Option kannst du den Campervan gleich am Flughafen Keflavik abgeben, während wir selig schlummern. Du fährst deinen Kúkú einfach zum Flughafen und parkst ihn auf dem von uns angegebenen Parkplatz. Keine Sorge, alle Karten bekommst bei deiner Ankunft.

Versicherung

Welche Versicherungsarten bietet ihr an?

Alle unsere Campervans haben eine Teilkaskoversicherung und zusätzliche Fahrer. Mit dieser Teilkasko übernimmt die Mietpartei alle Schäden bis zu einer Höhe von 3000 €.

Wir bieten aber auch Zusatzversicherungen an wie Super-CDW, Schotter- sowie Sand- und Ascheschutz. Das goldene Versicherungspaket enthält alle oben genannten Zusatzversicherungen.

Mehr dazu erfährst du unter diesem Link!

Kann ich bei der Abholung entscheiden, welche Versicherungen und Extras ich brauche?

Aber klar. Alle Extras kannst du am Tag der Abholung hinzubuchen oder entfernen. Da sind wir flexibel wie olympische Turner.